[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
zunge
rose
shy
death
shocked
flash
EvilGrin
:)D
sick
heart
idee
frage
hmm
oOoO
rolling_eyes
lil
Nenene
:)
;)
:D
Lol
Rofl
Top
Cry
:3
Tja
:P
Hüpf
Flieg
Opa
Hohoho
Stress?
oI
Heartbeat
tröst
Teufel
Help
Aaah!
hahaha
Candle1
Idea
buäh
Bong
Yeha!
Angst
Anfeuern
SprachblaseX
Sprachblasehahehohu
SprachblaseÄh
SprachblaseGrins
SprachblaseOha
SprachblaseHm
SprachblaseOhm
SprachblaseSabber
Hehehe
Hahahaha
Jop
Lustig
Love
happy
Heulen
Oha
Respect
sauer
Bäääh
Party
Frost
Zwinker
Thumbsup
Ill
Regen
Loool
Mphf
Puuh
schau
dollheulen
*_*
angry
:}
OoO
Gnn
:oo
o(o
:DD
Grrr
rechtschreibung
Beat
kloppe
streit
PC
dance
Bilder/Tiere/Saisonales
Vogel
Vogel2
Affe1
Affe2
help2
Kueken
Duck
BoahMuh
Hyaenen
angsthase
mausangst
alleskäse
vacation
Plane
hai
holiday
Halloween1
Halloween2
Sense
Ghost
Kuerbis1
Kuerbis2
Kuerbis3
Schneeball
000
Schneeee
Snow
Sturm
Schneeflocke
Candle
zungeeis
Kugel
Zuckerstange
Kranz
Weihnachtsbaum
HolyNight
Presents
GiftForYou
Gift
JingleBells
Geschenk
Friede
Anstoßen
SchilderSmileys
[PottersPlotters]
HappyBDay
ThankYOu
Thanks
wieauchimmer
damn
10
sauer2
Lumos!
Avada
Grr
Schleimer
Unterhose
Crucio
Hirn
growup
Bahnhof
OMG
ZuBefehl
Zustimm
Dafür
Nein
OffTopic
nivea
Ironie
naund
keinkommentar
tschuldigung
Talktohand
Hergehoert
PartySchild
Buhahaha
HP - Smileys
Harry
Ron
Hermine
Luna
Albus
Minerva
Umbridge
Draco
Snape
Voldemort
like
dislike
Gryffindor
Gryffindor2
Ravenclaw1
Ravenclaw2
Hufflepuff1
Hufflepuff2
Slytherin1
Slytherin2
Hermine2
Dumbledore1
Hagrid
Dolores1
Lucius
Draco3
Snape2
Lupin
McGonagall1
McGonagall2
Lockhart
Hogwarts
FredGeorge
DA
Trio
Disapparieren
Butterbier
RonHermine
HarryGinny
MollyArthur
HarryBesen
RonQuidditch
Fred&George
Schnatz
Besen
Feder
RonVsMalfoy
SnapeIrrwicht
VoldemortVSHarry
Voldemort1
Moody
Trelawney
HagridMotorrad
Myrte
Myrte2
HagridAndFriends
Dragon
merlin
Rumtreiber1
LunaThestral
Hedwig
HedwigPig
Ssssss
Hexe
Hexe1
Zauberer1
Magier1
Witch
Draco2
DunklesMal
MrsBlack
NoteOhnegleichen
NoteErwartungen
NoteAnnehmbar
NoteMies
NoteSchrecklich
NoteTroll
MinervaEule
HarryBesen1
MinervaMoving
Harrygif
Siriusgif
Remusgif
HP1
AlbusDancing
Feuer
MinervaVsSnape
HarryVsVoldemort
Draco4
Todesser
Dudley
Vernon
VoldyMove
Bellagif
HarryWand
Dancing2
Voldyundco
Farben
[hellgelb][/hellgelb]
[gold][/gold]
[orange][/orange]
[rothell][/rothell]
[rot][/rot]
[dunkelrot][/dunkelrot]
[lila][/lila]
[violett][/violett]
[blau][/blau]
[blauhell][/blauhell]
[gruen][/gruen]
[gruenhell][/gruenhell]
[schwarz][/schwarz]
[silber][/silber]
[weiss][/weiss]
Hermine<3
Wartet noch auf den Hogwarts-Brief
Beiträge: 5 | Zuletzt Online: 25.01.2012
avatar
Name
Hermine
Geburtsdatum
24. Februar 1998
Wohnort
Wuppertal
Registriert am:
23.01.2012
Beschreibung
ϟ ϟ Allgemeine Informationenϟ ϟ

Name: Hermine Jean Granger

Geb.: 19.09.1979

Geschlecht: weibleich

Begonnene Ausbildung: Abteilung zur Führung und Aufsicht Magischer Geschöpfe

Wohnort: Grimmauldplatz Nr. 12, London

Abstammung: Muggelstämmig

Bester Freund: Harry Potter

ϟ ϟ Familieϟ ϟ

Mutter: Jane Granger, 39 Jahre, Zahnarzt, Muggel

Vater: Peter Granger, 42 Jahre, Zahnarzt, Muggel

Haustier: Krummbein, Kniesel-Mischling

ϟ ϟ Magische und berufliche Informationen ϟ ϟ

Schule: Hogwarts

Haus:Gryffindor

Lieblingsfach: Zauberkunst, VgddK

Hassfach: Wahrsagen

Auszeichnungen: Vertrauensschüler

Pol. Engagement: Orden des Phönix, Bund für Elfenrechte, Dumbledores Armee

Abschluss: ZAG, mit den besten Noten ihres Jahrgangs

Zauberstab: Winrebenholz, Drachenherzfaser, 12 Zoll

Patronus: Otter

Irrwicht: Professor Minerva McGonagall, die ihr verkündet, sie sei bei ihren Prüfungen durchgefallen!

ϟ ϟ Aussehen ϟ ϟ

Haare: braun, etwas buschig

Augen: braun

Figur: dünn

ϟ ϟCharakterϟ ϟ

Hobbys: lesen, lernen

Gesinnung: Gut

Vorlieben: Bücher

Feinde: Todesser, Voldemort, Draco Malfoy

Ängste/Phobien: extrem große Angst zu versagen.

Stärken: zaubern, intelligent, tapfer, fleißig, wissbegierig, ehrlich, zielstrebig,

hilfsbereit, eifrig, herausragende Duellantin

Schwächen: Ronald Weasley, sehr dickköpfig, sensibel, vieles zu ernst nehmen

ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ

Lebenslauf:

19.09.1979 - ein ganz gewöhnlicher Herbsttag in London, der Tag der Geburt eines ganz normalen Kindes zweier Zahnärzte, einem Mädchen. Die Eltern entschieden sich schon vor der Geburt dazu ihm den Namen Hermine zu geben, und als zweiten Vornamen sollte sie den Namen ihrer Mutter bekommen. Hermine Jane Granger. Das lang ersehnte Kind von Peter und Jane Granger.

Hermine wuchs ganz normal in einer Kleinstadt direkt neben London auf und ging zu einer Muggelschule. Schon damals versuchte sie ihre Unsicherheit hinter einer dicken Fassade aus Büchern und Streberein zu verstecken. Als Liebling aller Lehrer, hatte sie es bei den anderen Schülern nicht leicht, und obwohl sie sich nichts mehr als eine gute Freundin wünschte, hörte sie nicht mit dem Getue auf. Hinweise darauf, dass sie ungewöhnlich sein könnte, gab es nicht. Sie war eigentlich normal. Nur wenn sie wütend war, explodierten Sachen, wenn sie geärgert wurde, dann hatte der Schüler der es getan hatte auf einmal ein schwarzes Gesicht. Aber die gute Hermine, das Liebling aller lehrer wurde nicht verdächtigt.

Kurz vor ihrem zwölften Geburtstag kam allerdings die Lösung sämtlicher Rätsel. Ein Brief mit smaragdgrünen Lettern beschrieben, mit einem seltsamen Wappen vornedrauf. Aus einer Schule namens Hogwarts. Zuerst nahm Hermine an, das es sich bloß um einen Scherz handeln würde, von irgendeinem ihrer Klassenkameraden, dann erschien jedoch noch ein Mann der vor ihren Augen bewies das er magische Kräfte besaß und das kleine Mädchen mit den buschigen Haaren war überzeugt.

Ihre Eltern, wollten Hermine nicht gehen, lassen. Sie wollten ihre Kleine lieber bei sich haben, doch Hermine war froh einen Neuanfang zu bekommen und aus diesem Grund sagte sie zu. Am 1. September ging es dann los auf die Reise zu dieser Schule, schon im Zug lernte sie Ronald Weasley und Harry Potter kennen. Von letzterem hatte sie schon viel gelesen, aber sie hielt beide für... etwas seltsam und faul. Diese Meinung behielt sie auch über längere Zeit hin noch aufrecht. Vorallem dank der teilweise dämlichen Sprüchen der beiden - sie waren echt keinen Deut besser als ihre früheren Mitschüler. Zu Halloween allerdings als sie wegen den beiden heulend im Mädchenklo saß wurde sie von einem riesiegen Troll überrascht. Kurz darauf erschienen auch Ron und Harry und retteten sie und seltsamerweise wurden die beiden zu ihren besten Freunden. Am Ende des Schuljahres dann versuchte sie mit ihren neuen besten Freunden den Stein der Weisen vor Severus Snape zu retten und löste dabei ein schwieriges Logikrätsel, musste dann aber zurück bleiben, denn eines war für sie klar, Harry musste voran kommen, dieser traf dann allerdings nicht auf Severus Snape sondern auf Prof. Quirrel und Voldemort, der im Hinterkopf des Professors war. Abermals entkam der schwarhaarige Junge dem dunklen Lord und schon bald begann ein neues Schuljahr.

In ihrem zweiten Schuljahr hatte Hermine einen etwas kindischen Hang zu ihrem neuen Professor für Verteidigung gegen die dunklen Künste Gilderoy Lockhart, ein Medienstar, der angeblich so einiges vollbracht hatte.Natürlich war es normal, dass ein Mädchen in ihrem Alter solchen Schwärmerein für Stars nachhing, aber bei Hermine war es schon fast unheimlich. Aber auch dieses Schuljahr blieb nicht ruhig, nach einiger Zeit wurde klar das die Kammer des Schreckens wieder geöffnet wurde und das Harry – wie Voldemort ein Parselmund – war. Irgendwann hatte Hermine dann das Rätsel der Kammer fast gelöst, darin musste ein Basilisk leben, doch bevor sie den Jungs sagen konnte was es war und wie er sich fortbewegte wurde Hermine versteinert, als sie mit einem Spiegel um die Ecke sah. Ihre beiden Freunde kamen durch den Zettel in ihrer Hand trotzdem zu den richtigen Schlüssen und befreiten Ginny die in der Zwischenzeit dort gefangen genommen wurde. Harry tart auch gegen Tom Riddle, dem Voldemort aus der Vergangenheit an.

In ihrem driten Schuljahr war leider auch keine Ruhe vorgesehen, alles begann mit der Nachricht das Sirius Black aus Askaban ausgebrochen sei, er war laut Medienberichten der jenige der Harrys Eltern verraten hatte. Allerdings zeigte sich bei einem zusammentreffen mit ihm und Profeesor Remus Lupin das er unschuldig war und das Peter Pettigrew, der ein Animagus war und als Ratte umherlief (genauer gesagt als Ron’s Ratte Scrabbers) für alles verantwortlich war. Zusammen mit Harry reiste Hermine in der Zeit zurück um Sirius zu retten und nebenbei auch noch dem eigentlich zum Tode verurteilten Seidenschabel auf dem Sieius dann floh. Schon in diesem jahr kamen Hermine und Ron sich ein wenig näher und die jetzige Schulsprecherin fand ihren „Freund“ schon intressanter...

Im vierten Schuljahr dann stand ein großes Tunier bevor das trimagische Tunier, das eigentlich schon lange abgeschaft wurde wegen mehrer Todesfälle. Für dieses Tunier kamen schließlich zwei andere Schulen nach Hogwarts Beauxbatons udn Durmstrang. In Durmstrang war auch der bekannte Sucher Viktor Krum, der ebenso wie Cedric Dioggory, Fleur Delaour und Harry Potter in das Tunier gewählt wurde. Harry allerdings nicht gerade freiwillig..., was Hermine wirklich Angst machte und sie Harry bei vielen Aufgaben half. Beim traditionellen Weihnachtsball tauchte Hermine mit Viktor auf was zu einigen Streitereien mit Ron führte, der sichtlich eifersüchtig war. Die drei trimagischen Aufgaben liuefen für Harry recht erfolgreich, auch die dritte, wobei er als er zusammen mit Cedric den Pokal berührt plötzlich an Tom Riddle sen. Grab steht. Cedric wird von ihm umgebracht und Harry’s Blut half Voldemort dabei wieder einen Körper zu erlangen.

Zurück in Hogwarts war reinstes Chaos, Dumbledore rief den Orden des Phoenix wieder ein und schon in den Sommerferien fuhren Ron und Hermine dorthin, durften alelrdings als Minderjährige Zauberer nichts von den Geschehnissen hinter den verschlossenen Türen erfahren. Nach einiger Zeit kam auch Harry, in das Haus im Grimmauldplatz 12, dem Haus der Blacks. Mittlerweile glaubte dank dem Tagespropheten niemand mehr das Voldemort wieder auferstanden war. Das bekam er auch in Hogwarts zu spüren, einzig Hermine Ron, Neville, Ginny und ein schräges Mädchen namens Luna schienen ihm zu glauben. Nach einiger Zeit glaubten allerdings immer mehr Leute Harrys Erzählungen und so begann er nach einer Idee von Hermine Dumbledores Armee einzuberufen und dort Verteidigung gegen die dunklen Künste zu lehren. Am Ende des Schuljahres trat Hermine dann mit Harry, Ron, Ginny, Neville und Luna im Zaubereiministerium gegen Voldemort und seine Todesser an. Das sechste Schuljahr begann nicht viel besser, ein neuer Zaubereiminister war an der Macht und Voldemort mordete nun wesentlich offener. Allerdings bröckelte die Freundschaft im 6. Schuljahr ab und an, vorallem die zu Ron, der sich nach einem Streit mit seiner Schwester Ginny dazu entschlossen hatte sich eine Freundin zu suchen und an "Lav-Lav" gerät. Hermine verstand erst als sie die beiden knutschend in der Ecke sitzen sah wieviel ihr Ron überhaupt bedeutete. War es nicht eigentlich doch mehr als Freundschaft? Sirius Black wurde in der Zwischenzeit als Unschuldig erklärt. Sehr zur Beruhigung des Trios und auch Hermines. Auch haben die drei Gryffindors rausgefunden welchen Weg sie einschlagen müssen um Voldemort zu vernichten, dafür mussten sie die letzten vier Horcruxe finden, das dieser irgendwo versteckte und wahrscheinlich auch mit Zaubern belegte. Doch dann stirbt Harrys Mentor, Albus Dumbledore und alles scheint aus dem Gleichgewicht zu raten. Harry beschloss somit, nach den Ferien Hogwarts nicht weiter zu besuchen. Jedenfalls hielt er dies für eine Zeit als Vorsatz. Doch inzwischen ist seine Meinung wieder geändert und er wird zusammen mit seinen besten Freunden unter anderem also auch Hermine, die Schule weiterhin besuchen und seinen Abschluss machen. Hermine ist über die Entscheidung froh auch wenn sie ihren besten Freund auch weiter begleitet hätte. Doch in ihren Augen ist es nur schwer machbar ohne eine ausreichende Schulbildung den Kampf zu bewältigen und anschließend noch eine Arbeitstelle zu bekommen.

ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ


Familie:

"Ich stamme aus einer Muggelfamilie, was mir Vorteile und auch Nachteile einbringt.

Als Vorteile sehe ih z.B. die Tatsache, dass ich mich mehr für die Geschichte der Zauberei interessiere als viele Reinblütigen Schülr meines Alters.

ls Nachteile sehe ich natürlich, dass zum Beispiel die Malfoys gepflegten Abstand zu meinem "schlammigen" Blut halten, und Draco Malfoy, so wie viele andere Slytherins mich jeden Tag damit aufziehen.

Meine beiden Eltern sind studierte Zahnärzte."

Aussehen:

Augen

"Meine Augen sind Haselnussbraun, ich finde sie durchschnittich. Aber manche Leute himmeln mich um sie an, was ich nicht wirklich verstehen kann, So toll sind sie nämlich nicht."

Haare

"Meine Haare hasse ich einfach. Das einzige mal als sie gut aussahen, war an dem Weihnachtsball letztes Schuljahr. Sie sind ebenso brau wie meine Augen und sehr lockig, wie buschig."

Gesicht

"Mein Gesicht finde ich auch nicht gerade toll! Bis vor einem Jahr waren meine Schneidezähne ein paar Mordwaffen, aber dank der Zauberei sind sie nun perfekt."

Körperstatur

"Ich finde, mein Körper ist so, wie er für mein Alter zu sein hat."

Kleidung

"Wenn ich nicht gerade meine Schulkleidung trage, trage ich gerne Jeanshosen mit einem T-shirt und Sweatjacken."

Auftreten:

"Ich denke, dass ich sehr selbstbewusst rüberkomme, und auch klug. Manche, so wie Draco Malfoy würden vielleicht wieder sagen "Klugscheißerin". Aber ich denke, lieber das, als er."

Charakter:

Hermine ist ein Student an der Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei, und zusammen mit Ron Weasley, ist einer der Harry Potter 's besten Freunde. Sie ist etwas herrisch und sehr fleißig. Ihr Durst nach Wissen ist nützlich in vielen von ihren Abenteuern.

Sie ist oft gereizt wegen ihren buschigen Haaren und "Know-it-all" Tendenzen, und wird von vielen wegen ihrer Intelligenz bewundert.Sie erhielt Bestnoten in allen ihren ordentlichen Wizarding Level Prüfungen mit Ausnahme der Verteidigung gegen die dunklen Künste, wo sie ein Erwartungen übertrodden bekam.

Stärken:

-Intelligenz

-Ruhe

-Verständnis

-Humor

Schwächen:

-schnelle Panik

-Wissensgier

-liebe

-ängstlichkeit

Vorlieben:

-Bücher

-Zauberei

-Tanzen

-Katzen

Abneigungen:

-Ratten

-Slytherins

-dunkle Magie

-Kleider

Irrwicht:

Voldemort

Animagus:

///

Partronus:

Fischotter

Andere Fähigkeiten:

Lieblingsfach:

Arithmantik

Hassfach:

Zaubertränke

Lieblingslehrer:

Professor Vektor

Hasslehrer:

Professor Snape

Prf. Umbridge

Quidditschposition:

///

Job:

Vertrauensschülerin

Haustier:

Kater - Krummbein

Zeugnis:

[ E ] Verteidigung gegen die dunklen Künste

[ O ] Verwandlung

[ O ] Zauberkunst

[ O ] Geschichte der Zauberei

[ O ] Zaubertränke

[ O ] Kräuterkunde

[ O ] Astronomie

[ O ] Arithmantik

[ O ] PmG

[ O ] Alte Runen

[ O ] Muggelkunde

Berufswünsche/ Ziele fürs spätere Leben:

soziale Kompetenz - die Organisation ihres Elfen-Hilfswerks ( B.ELFE R.

Geschichte:

Als Hermine geboren wird, weiß sie bis zu ihrem 11 Geburtstag nichts von ihren magischen Fähigkeiten.

Als sie an ihrem elften Geburtstag den Brief von Hogwarts bekam, war sie völlig aus dem Häuschen und begann zu lernen.

1. Schuljahr

Anfangs wurde Hermine wegen ihrer Sucht, die beste zu sein geärgert, doch dann freundete sie sich mit dem berühmten Harry Potter und dessen Freund Ron Weasley an.

Das Trio durchlebte ein Abenteuer, kämpfte gegen Voldemort und fand den Stein der Weisen.

2. Schuljahr

In Hermines zweitem Jahr war es wieder nicht ruhig, ein Monster treibte sein unwesen, und griff Muggelstämmige an.

Da Hermine auch von Muggeln abstammt, blieb sie nicht unversehrt und wurde von einem Basilisken versteinert.

Als sie wieder zu sich kam, hatten Harry und Ron das Monster erlegt und alles wieder zum guten geführt.

3. Schuljahr

In ihrem dritten Schuljahr brach Sirius Black aus Askaban aus, dem Zauberergefängnis.

Sie hatten einen neuen Lehrer, der sich als Werwolf entpuppte, und einer der besten Freunde von Sirius Black war und ist.

Zum Glück fand das Trio heraus das Sirius, auch Tatze genannt Harrys Patenonkel und ein netter und unschuldiger Mensch war.

4. Schuljahr

Das vierte war wohl bisher das spannendste und gefährlichste Schuljahr.

Harry wurde als Champion für das Trimagische Turnier ausgewählt, und Hermine leistete ihm so viel Hilfe wie sie nur konnte.

Ihre kleine Schwärmerei für Viktor Krum hielt sie für unwichtig, deshalb waren ihre zwei besten Freunde um so geschockter als sie mit ihm zum Weihnachtsball ging.

In diesem Jahr schaffte Lord Voldemort es zurück zu kerren!

ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ

Accio lässt Gegenstände aus der Ferne zu einem fliegen

Aguamenti etwas mit Wasser vollspritzen

Alohomora öffnet jedes normale Schloss

Amnesia Löscht das Gedächtnis des Opfers

Aparecium macht Verborgenes sichtbar (Tinte,...)

Arania Exumai wehrt Spinnen ab

Aresto Mommentum alles herunterfällt wird langsamer

Ascendio lässt Menschen oder Gegenstände in die Höhe steigen

Avada Kedavra Todesfluch (unverzeihlich)

Avis lässt kleine Vögel aus dem Zauberstab erscheinen

Bombada lässt Wände einstürzen

Bombada Maxima lässt Räume einstürzen

Brackium Emendo entfernt alle Knochen aus einem Körper

Confundus der Verwirrungs zauber

Colloportus Versiegelt Fenster und Türen kurzfristig

Crucio Cruciatus-Fluch (unverzeihlich): lässt das Gegenüber vor Schmerz fast den Verstand verlieren

Deletrius löscht den Zauber, der mit Prior Incantato beschworen wurde, aus

Densaugeo lässt dem Gegenüber riesige Schneidezähne wachsen

Desillusio macht Personen unsichtbar

Diffindo lässt Dinge auf- oder zerreißen

Dissendium öffnet den Buckel der einäugigen Hexe

Elasto ermöglicht hohes Springen aus dem Stand von Teppichen und Steinen aus

Emuvilus bleibender Vergessenszauber

Enervate Gegenzauber zum Schockzauber Stupor: hebt dessen Wirkung auf

Engorgio vergrößert Gegenstände und Lebewesen

Entschleime entschleimt Dinge

Evanesco lässt Gegenstände verschwinden

Expecto Patronum beschwört einen Patronus hervor

Expelliarmus entwaffnet den Gegner mit einem roten Lichtstrahl

Ferula erzeugt eine Schiene mit Verbänden für ein gebrochenes Glied

Fidelius Geheimnis wird in einer Person verborgen, für andere unsichtbar/unauffindbar --> Geheimniswahrer/Secretkeeper

Finite Incantatem absoluter Gegenzauber --> hebt einen Fluch auf

Flagrate lässt ein Feuerkreuz erscheinen

Flipendo kann Dinge nach vorne bewegen

Furunculus verziert Opfer mit Furunkeln

Imobilius lässt erstarren

Impedimenta Lähmzauber: lässt Gegner erstarren/verlangsamen

Imperio Imperius-Fluch (unverzeihlich)

Impervius macht Gegenstände wasserabweisend

Impertubatio macht Türen immun gegen Lauschangriffe

Incendio entzündet ein Feuer

Krutius Foltert das Opfer

Levicorpus Gegner hängt Kopfüber in der Luft

Liberalevicorpus Macht "Levicorpus" wieder rückgängig.

Locomotor mortis Beinklammerfluch

Lumos lässt an der Spitze des Zauberstabes ein Licht erscheinen

Lumus Solem erzeugt Licht

Lumus Maxima erzeugt blendendes Licht

Mobilcorpus bewegt menschliche Körper

Mobiliarbus bewegt einen Baum

Morsmordre lässt das dunkle Mal am Himmel erscheinen

Mufflio belegt alle Menschen im Umkreis mit einem Brummen in den Ohren, sodass man nicht belauscht werden kann

Nox Gegenzauber zu -> Lumos: löscht das Licht

Oblivate ändert das Gedächtnis

Orchideus lässt einen Orchideenstrauß aus dem Zauberstab hervorbrechen

Periculum Gefahrensignal in der Magischen Welt: Funken aus der Spitze des Zauberstabes

Petrificus Totalus erzeugt Ganzkörperklammer, lähmt den Körper komplett, nur die Augen können noch sehen.

Prior Incantato zwingt einen Zauberstab dazu, den zuletzt getätigten Zauber zu zeigen

Priori Incantatem Fluchumkehr, wenn zwei Bruderstäbe auf einander treffen

Protego erzeugt einen Schutzschild der viele Zauber abwehren kann

Quietus hebt -> Soronus auf

Reducio Gegenspruch zu -> Engorgio: hebt diesen auf

Relaschio schickt Funkenstrom auf den Gegner (im Wasser heißen Wasserstrahl)

Reparo repariert zerbrochene Gegenstände

Rictusempra Kitzelfluch: Opfer muss unkontrolliert lachen

Riddikulus Zauberspruch gegen Irrwichte/Boggarts: lässt diese in Rauch aufgehen

Serpensortia lässt eine Schlange aus der Spitze des Zauberstabes erscheinen

Sictusembra Unsichtbares Schwert

Soronus verstärkt die Stimme

Spuck Schnecken Ein grüner Lichtblitz, der beim Opfer das herauswürgen von Schnecken bewirkt

Stupor Schockzauber: lähmt Gegenüber mit einem roten Lichtstrahl

Taratallegra lässt Opfer eine Tarantella tanzen

Verkestatum Schleuderzauber

“Weise mir die Richtung“/“Point me“ Vier-Punkte-Fluch: magischer Kompass

Verdimilliovs Da kommen grüne funken aus dem Zauberstab

Vipera Evaneska lässt eine Schlange verbrennen

Waddiwasi lässt etwas aus einem Loch herausschießen

Wingardium Leviosa lässt Gegenstände schweben oder fliegen !!!!!!!!!!

Accio lässt Gegenstände aus der Ferne zu einem fliegen

Aguamenti etwas mit Wasser vollspritzen

Alohomora öffnet jedes normale Schloss

Amnesia Löscht das Gedächtnis des Opfers

Aparecium macht Verborgenes sichtbar (Tinte,...)

Arania Exumai wehrt Spinnen ab

Aresto Mommentum alles herunterfällt wird langsamer

Ascendio lässt Menschen oder Gegenstände in die Höhe steigen

Avada Kedavra Todesfluch (unverzeihlich)

Avis lässt kleine Vögel aus dem Zauberstab erscheinen

Bombada lässt Wände einstürzen

Bombada Maxima lässt Räume einstürzen

Brackium Emendo entfernt alle Knochen aus einem Körper

Colloportus Versiegelt Fenster und Türen kurzfristig

Crucio Cruciatus-Fluch (unverzeihlich): lässt das Gegenüber vor Schmerz fast den Verstand verlieren

Deletrius löscht den Zauber, der mit Prior Incantato beschworen wurde, aus

Densaugeo lässt dem Gegenüber riesige Schneidezähne wachsen

Desillusio macht Personen unsichtbar

Diffindo lässt Dinge auf- oder zerreißen

Dissendium öffnet den Buckel der einäugigen Hexe

Elasto ermöglicht hohes Springen aus dem Stand von Teppichen und Steinen aus

Emuvilus bleibender Vergessenszauber

Enervate Gegenzauber zum Schockzauber Stupor: hebt dessen Wirkung auf

Engorgio vergrößert Gegenstände und Lebewesen

Entschleime entschleimt Dinge

Evanesco lässt Gegenstände verschwinden

Expecto Patronum beschwört einen Patronus hervor

Expelliarmus entwaffnet den Gegner mit einem roten Lichtstrahl

Ferula erzeugt eine Schiene mit Verbänden für ein gebrochenes Glied

Fidelius Geheimnis wird in einer Person verborgen, für andere unsichtbar/unauffindbar --> Geheimniswahrer/Secretkeeper

Finite Incantatem absoluter Gegenzauber --> hebt einen Fluch auf

Flagrate lässt ein Feuerkreuz erscheinen

Flipendo kann Dinge nach vorne bewegen

Furunculus verziert Opfer mit Furunkeln

Imobilius lässt erstarren

Impedimenta Lähmzauber: lässt Gegner erstarren/verlangsamen

Imperio Imperius-Fluch (unverzeihlich)

Impervius macht Gegenstände wasserabweisend

Impertubatio macht Türen immun gegen Lauschangriffe

Incendio entzündet ein Feuer

Krutius Foltert das Opfer

Levicorpus Gegner hängt Kopfüber in der Luft

Liberalevicorpus Macht "Levicorpus" wieder rückgängig.

Locomotor mortis Beinklammerfluch

Lumos lässt an der Spitze des Zauberstabes ein Licht erscheinen

Lumus Solem erzeugt Licht

Lumus Maxima erzeugt blendendes Licht

Mobilcorpus bewegt menschliche Körper

Mobiliarbus bewegt einen Baum

Morsmordre lässt das dunkle Mal am Himmel erscheinen

Mufflio belegt alle Menschen im Umkreis mit einem Brummen in den Ohren, sodass man nicht belauscht werden kann

Nox Gegenzauber zu -> Lumos: löscht das Licht

Oblivate ändert das Gedächtnis

Orchideus lässt einen Orchideenstrauß aus dem Zauberstab hervorbrechen

Periculum Gefahrensignal in der Magischen Welt: Funken aus der Spitze des Zauberstabes

Petrificus Totalus erzeugt Ganzkörperklammer, lähmt den Körper komplett, nur die Augen können noch sehen.

Prior Incantato zwingt einen Zauberstab dazu, den zuletzt getätigten Zauber zu zeigen

Priori Incantatem Fluchumkehr, wenn zwei Bruderstäbe auf einander treffen

Protego erzeugt einen Schutzschild der viele Zauber abwehren kann

Quietus hebt -> Soronus auf

Reducio Gegenspruch zu -> Engorgio: hebt diesen auf

Relaschio schickt Funkenstrom auf den Gegner (im Wasser heißen Wasserstrahl)

Reparo repariert zerbrochene Gegenstände

Rictusempra Kitzelfluch: Opfer muss unkontrolliert lachen

Riddikulus Zauberspruch gegen Irrwichte/Boggarts: lässt diese in Rauch aufgehen

Serpensortia lässt eine Schlange aus der Spitze des Zauberstabes erscheinen

Sictusembra Unsichtbares Schwert

Soronus verstärkt die Stimme

Spuck Schnecken Ein grüner Lichtblitz, der beim Opfer das herauswürgen von Schnecken bewirkt

Stupor Schockzauber: lähmt Gegenüber mit einem roten Lichtstrahl

Taratallegra lässt Opfer eine Tarantella tanzen

Verkestatum Schleuderzauber

“Weise mir die Richtung“/“Point me“ Vier-Punkte-Fluch: magischer Kompass

Vipera Evaneska lässt eine Schlange verbrennen

Waddiwasi lässt etwas aus einem Loch herausschießen

Wingardium Leviosa lässt Gegenstände schweben oder fliegen !!!!!!!!!!

Accio lässt Gegenstände aus der Ferne zu einem fliegen

Aguamenti etwas mit Wasser vollspritzen

Alohomora öffnet jedes normale Schloss

Amnesia Löscht das Gedächtnis des Opfers

Aparecium macht Verborgenes sichtbar (Tinte,...)

Arania Exumai wehrt Spinnen ab

Aresto Mommentum alles herunterfällt wird langsamer

Ascendio lässt Menschen oder Gegenstände in die Höhe steigen

Avada Kedavra Todesfluch (unverzeihlich)

Avis lässt kleine Vögel aus dem Zauberstab erscheinen

Bombada lässt Wände einstürzen

Bombada Maxima lässt Räume einstürzen

Brackium Emendo entfernt alle Knochen aus einem Körper

Colloportus Versiegelt Fenster und Türen kurzfristig

Crucio Cruciatus-Fluch (unverzeihlich): lässt das Gegenüber vor Schmerz fast den Verstand verlieren

Deletrius löscht den Zauber, der mit Prior Incantato beschworen wurde, aus

Densaugeo lässt dem Gegenüber riesige Schneidezähne wachsen

Desillusio macht Personen unsichtbar

Diffindo lässt Dinge auf- oder zerreißen

Dissendium öffnet den Buckel der einäugigen Hexe

Elasto ermöglicht hohes Springen aus dem Stand von Teppichen und Steinen aus

Emuvilus bleibender Vergessenszauber

Enervate Gegenzauber zum Schockzauber Stupor: hebt dessen Wirkung auf

Engorgio vergrößert Gegenstände und Lebewesen

Entschleime entschleimt Dinge

Evanesco lässt Gegenstände verschwinden

Expecto Patronum beschwört einen Patronus hervor

Expelliarmus entwaffnet den Gegner mit einem roten Lichtstrahl

Ferula erzeugt eine Schiene mit Verbänden für ein gebrochenes Glied

Fidelius Geheimnis wird in einer Person verborgen, für andere unsichtbar/unauffindbar --> Geheimniswahrer/Secretkeeper

Finite Incantatem absoluter Gegenzauber --> hebt einen Fluch auf

Flagrate lässt ein Feuerkreuz erscheinen

Flipendo kann Dinge nach vorne bewegen

Furunculus verziert Opfer mit Furunkeln

Imobilius lässt erstarren

Impedimenta Lähmzauber: lässt Gegner erstarren/verlangsamen

Imperio Imperius-Fluch (unverzeihlich)

Impervius macht Gegenstände wasserabweisend

Impertubatio macht Türen immun gegen Lauschangriffe

Incendio entzündet ein Feuer

Krutius Foltert das Opfer

Levicorpus Gegner hängt Kopfüber in der Luft

Liberalevicorpus Macht "Levicorpus" wieder rückgängig.

Locomotor mortis Beinklammerfluch

Lumos lässt an der Spitze des Zauberstabes ein Licht erscheinen

Lumus Solem erzeugt Licht

Lumus Maxima erzeugt blendendes Licht

Mobilcorpus bewegt menschliche Körper

Mobiliarbus bewegt einen Baum

Morsmordre lässt das dunkle Mal am Himmel erscheinen

Mufflio belegt alle Menschen im Umkreis mit einem Brummen in den Ohren, sodass man nicht belauscht werden kann

Nox Gegenzauber zu -> Lumos: löscht das Licht

Oblivate ändert das Gedächtnis

Orchideus lässt einen Orchideenstrauß aus dem Zauberstab hervorbrechen

Periculum Gefahrensignal in der Magischen Welt: Funken aus der Spitze des Zauberstabes

Petrificus Totalus erzeugt Ganzkörperklammer, lähmt den Körper komplett, nur die Augen können noch sehen.

Prior Incantato zwingt einen Zauberstab dazu, den zuletzt getätigten Zauber zu zeigen

Priori Incantatem Fluchumkehr, wenn zwei Bruderstäbe auf einander treffen

Protego erzeugt einen Schutzschild der viele Zauber abwehren kann

Quietus hebt -> Soronus auf

Reducio Gegenspruch zu -> Engorgio: hebt diesen auf

Relaschio schickt Funkenstrom auf den Gegner (im Wasser heißen Wasserstrahl)

Reparo repariert zerbrochene Gegenstände

Rictusempra Kitzelfluch: Opfer muss unkontrolliert lachen

Riddikulus Zauberspruch gegen Irrwichte/Boggarts: lässt diese in Rauch aufgehen

Serpensortia lässt eine Schlange aus der Spitze des Zauberstabes erscheinen

Sictusembra Unsichtbares Schwert

Soronus verstärkt die Stimme

Spuck Schnecken Ein grüner Lichtblitz, der beim Opfer das herauswürgen von Schnecken bewirkt

Stupor Schockzauber: lähmt Gegenüber mit einem roten Lichtstrahl

Taratallegra lässt Opfer eine Tarantella tanzen

Verkestatum Schleuderzauber

“Weise mir die Richtung“/“Point me“ Vier-Punkte-Fluch: magischer Kompass

Vipera Evaneska lässt eine Schlange verbrennen

Waddiwasi lässt etwas aus einem Loch herausschießen

Wingardium Leviosa lässt Gegenstände schweben oder fliegen !!!!!!!!!!

ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ ϟ

Hermine stammt aus einer reinen Muggel-Familie. Ihre Eltern sind erfolgreiche Zahnärzte. Zuhause hat sie noch nie mit der magischen Welt zu tun gehabt. Als sie die Einladung nach Hogwarts bekommt und erfährt, dass sie eine Hexe ist, möchte sie voller Stolz ihre neuen besonderen Fähigkeiten bestmöglich ausbilden. Dass sie wegen ihrer Muggel-Abstammung bei rassistisch eingestellten magischen Menschen als minderwertige Hexe abgestempelt und als Schlammblut diskriminiert wird, machen ihr aber die Beleidigungen von Draco Malfoy bald bewusst. Hermine ist sehr intelligent und fällt im Unterricht sofort als Streberin auf. Trotzdem ist sie sehr unsicher und hat Angst zu versagen. Schon bei Schuleintritt kennt Hermine die Inhalte aller Lehrbücher, und wann immer sie ein Problem wälzt, führt ihr erster Weg in die Schulbibliothek. Harry, Ron und die anderen Mitschüler sind gelegentlich genervt von ihrer Besserwisserei. Andererseits unterstützt Hermine aber die anderen mit ihrem Wissen. Ihr liegt sehr viel daran, in der Schule gut zu sein und sich an die Regeln zu halten. Im Gegensatz zu Ron fühlt sie sich als Vertrauensschülerin verpflichtet, gegen Regelverletzungen einzuschreiten. Geht es jedoch darum, der Gerechtigkeit einen Weg zu bahnen, ist sie durchaus auch bereit, gegen Schulregeln zu verstoßen und das Engagement in die eigenen Hände zu nehmen. So besorgt sie z.B. die Zutaten für den Vielsafttrank auf verbotene Weise und gründet Dumbledores Armee trotz des Verbots von Schülervereinigungen im 5. Schuljahr. Sie ist stets Jahrgangsbeste, auch dann, wenn sie sich wie im dritten Schuljahr zunächst sämtliche Wahlfächer aufgehalst hat und es nur mit Hilfe eines Zeitumkehrers schafft, ihren überfüllten Stundenplan trotzdem abzuarbeiten. Gegen Ende jenes Schuljahrs sieht sie aber selbst ein, dass sie sich übernommen hat. Das einzige Fach in dem Harry je besser war, ist Verteidigung gegen die dunklen Künste. Wovor sie am meisten Angst hat, zeigt einmal ein in Gestalt von Professor McGonagall auftretender Irrwicht: Nichts fürchtet sie so sehr wie schulisches Versagen.

Hermine freundet sich bereits nach einigen Schulwochen mit Harry und Ron an und wird aufgrund ihrer weiblichen Intuition und ihrer exzellenten magischen Fähigkeiten zu einer sehr wichtigen Stütze für Harry und für alle künftigen gemeinsamen Erlebnisse. Mit Dumbledores Einverständnis weiht Harry sie und Ron in den Inhalt der Prophezeiung und in alles ein, was er während seiner Privatstunden von Dumbledore erfährt. Ron und Hermine beschließen am Ende ihres sechsten Schuljahrs, auf keinen Fall zum kommenden Schuljahr nach Hogwarts zurückzukehren, sondern stattdessen zusammen mit Harry Voldemorts verbliebene Horkruxe aufzuspüren und zu zerstören. (HP VI/30) Schon unmittelbar danach beginnt Hermine, das gemeinsame Vorhaben magisch vorzubereiten.

Hermines sehr rasch ausgeführte magische Glanzleistungen tragen auch während dieses gefährlichen Unternehmens immer wieder wesentlich dazu bei, dass die drei davonkommen und weitermachen können.

Albus Dumbledore vererbt ihr außerdem ein antikes Märchenbuch in Runenschrift und damit eine besondere Aufgabe: Er weiß, dass sie hartnäckig recherchieren wird, bis sie die Bedeutung des runenähnlichen Zeichens der Heiligtümer des Todes über dem Märchen von den drei Brüdern entschlüsselt hat. Auf diese Weise hofft Dumbledore, Harry von diesen "Heiligtümern" wissen zulassen, aber seine Begeisterung für deren Verlockungen mit Hermines Hilfe zu bremsen, damit er sich zuerst ganz der Suche nach Horkruxen widmet!
Geschlecht
weiblich
Lieblingsbücher
keine Angabe
Lieblingsfilme
keine Angabe
Pottermore - Name
keine Angabe
Rollenspiel - Name
keine Angabe
    • Hermine<3 hat einen neuen Beitrag "News rund um Harry Potter" geschrieben. 23.01.2012

      Es regnet auf die Ruinen des Zauberschlosses Hogwarts. Neben mir, in einem schwarzen Sack, liegt die Leiche von Harry Potter (aus Silikon). Plötzlich steht der echte Harry Potter neben mir, blutverschmiert, aber grinsend.

      BERICHT VOM FILM-SET: HARRY POTTER SAGT GOOD BYE!

      Daniel Radcliffe (20) nuckelt am „Evian“-Wasser. Ich kenne ihn seit 10 Jahren. Er war Kind, Frechdachs, Teenager, Musik-Freak, Playboy und jetzt ist er ein Mann. Er ist quirlig, nervös, melancholisch, auch traurig.
      BILD: Was geht in Ihrem Kopf vor?
      Dan schüttelt sich in seinem braunen Regenmantel (Barbour): „Ich weiß es nicht, ehrlich. Alle Gedanken mischen sich. Ich bin aufgeregt, aber auch ängstlich. Ich kann es noch nicht glauben, dass bald alles aus sein soll.“ Er spricht extremes Kaugummi-Englisch – wie Sprudel-Wasser.
      BILD-Besuch in der Traumfabrik „Leavesden“ bei London (Ex-Rolls-Royce-Flugmotoren-Fabrik).
      In den letzten 16 Monaten wurde hier das 7. und letzte Harry Potter-Buch „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ verfilmt – in 2 Teilen, für 3D.
      Ich schlendere durch die Traum-Kulissen, die Milliarden Kinder verzauberten: Dumbledores Turm-Bibliothek – ausgebrannt, Hogwarts Zauberhalle zerstört. In einer Ecke verstaubt der Hogwarts-Express. Nur das Zauber-Ministerium blitzt und glänzt – und was ist das für eine Schatzkammer? Geheim!
      Story von Film Nr. 7? Ein Road-Movie. Harry, Ron, Hermine sind auf der Flucht – und auf der Such nach den Horkruxen (Premiere 17. November).
      Story von Film Nr. 8? Der Kampf um Hogwarts und die große finale Schlacht mit Voldemort – und Harry rettet die Welt (Juli 2011).
      Harry zu BILD: „Es wird eine epische, finale, dunkle Schlacht – 20 Minuten lang. Wir filmen dieses Finale schon seit 8 Monaten – in verschiedenen Phasen. Echt aufregend!“
      Er wirkt quecksilbrig, aber gleichzeitig ein bisschen verloren. 2000 Leute arbeiten an dem Milliarden-Finale. Und er steht allein mit einem weißen Schirm mitten in dieser schaurig-schönen Welt – wie ein kleiner Prinz, der nach 10 Jahren sein Spielzeug zurück geben muss. Er ist reich (ca. 50 Mio.) – und gleichzeitig traurig.
      Ich sitze in einem Harry-Potter-Museums-Zelt, als Hermine sich neben mich setzt (auch mit „Evian“-Plastikflasche). Emma Watson war 9 als sie entdeckt wurde.
      BILD: In 2 Wochen ist alles aus. Wie geht's?
      Sie ist schmal, zierlich, aber voller Energie und Sehnsucht: „Game over. Ich bin nervös, traurig und glücklich. Was für ein Ende und was für ein Anfang für ein neues Leben. Ich bin 20 – alles liegt noch vor mir. Ich habe einen Hunger nach Bildung. Studiere ja in Amerika!“
      BILD: Welche Träume sind noch übrig (sie ist vermutlich die höchst bezahlteste Schauspielerin der Welt)?
      Sie guckt mich wie ein freches Kind an: „Träume habe ich viele. Sie fliegen alle durch meinen Kopf, aber ich hab kein festes Ziel. Ich fange doch erst an richtig zu leben!“
      BILD: Hochzeit? Kinder?
      Sie lacht wie ein Teenager in der Disco: „Ja, klar, aber das ist ganz ganz weit weg. Das schwebt irgendwo am Horizont!“
      BILD: Gibt's eine Abschieds-Party?
      „Gab's gestern. Ich habe bei mir zu Hause gekocht: Brathühnchen, Kartoffeln, grüne Bohnen und Pudding.“
      Harry steht immer noch im Niesel-Regeln zwischen den Styropor-Ruinen seines zerstörten Zauberschlosses.
      BILD: Wie geht es weiter?
      „Ich weiß nicht, ob ich feiern kann. Eigentlich müsste man trauern. Es ist komisch, aber auch sehr hart. Ich muss jetzt wohl was ganz Anderes machen. Ich fokussiere mich auf nächstes Jahr – auf ein Musical in New York!“
      Der Regen lässt nach, ein Megafon brüllt: „Action“! Daniel Radcliffe lächelt und sagt: „Cheers! Thank you! Good bye! It was good!“
      Der berühmteste Junge der Welt verschwindet in seiner Traumwelt. Er lächelt in sich hinein, aber er dreht sich nicht um.

Sie haben nicht die nötigen Rechte, um diesem Mitglied eine Private Nachricht zu senden.

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen

Potter's Plotters | Diskussionen, Bilder, ein Blog, Spiele, Chats, FanFictions und mehr!



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen